• Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren

2. Spieltag

Fr, 29.08.2014, 19.30 Uhr
TV 05/07 Hüttenberg - HSC 2000 Coburg
TVH - HSC Coburg
19:29 (7:15)
SPIELER des Spiels:
Oliver Krechel (HSC)
Dauerkarte für die Saison 2014/15 kaufen!

Facebook-News werden präsentiert von:

Formaxx AG
Formaxx AG

Letztes Spiel

So, 24.08.2014, 17.00 Uhr
EHV Aue -  TV 05/07 Hüttenberg
EHV Aue - TVH
27:26 (14:14)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hüttenberg immer ratloser

Gießener Anzeiger

Samstag, den 30. August 2014 um 09:37 Uhr

Jan Gorr feiert glänzende Rückkehr

HÜTTENBERG.Von Patrick Olbrich. - Feurige Stimmung im Sportzentrum Hüttenberg. Schon Minuten vor der ersten Heimbegegnung des TV Hüttenberg in der Saison 2013/14 der 2. Handball-Bundesliga sorgten beide Fanlager für ordentlich Rummel, doch letztendlich sollte eine Partei in Windeseile verstummen. Nach einer TVH-Minimalleistung in der ersten Halbzeit, wurde der Traditionsverein von einem starken HSC Coburg förmlich mit 29:19 (15:7) überrollt. „Coburg wurde mit ihrer Torhüterleistung und der Deckung immer stärker und wir immer ratloser, somit lagen wir schnell hoch zurück“, resümierte Hüttenbergs Trainer Axel Spandau.

Weiterlesen: Hüttenberg immer ratloser

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hungrig auf Punkte

Gießener Allgemeine Zeitung

Freitag, den 29. August 2014 um 10:44 Uhr

Zweitligist TV Hüttenberg feiert heute Heimpremiere gegen Coburg

(mro) Im ersten Saison-Heimspiel auch die ersten Punkte einfahren. So lautet die Zielvorgabe beim heimischen Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg vor dem Debüt vor heimischem Publikum am Freitagabend um 19.30 Uhr. Nachdem man am vergangenen Sonntag bei der unglücklichen 26:27-Niederlage beim EHV Aue bereits dicht davor stand, die ersten Zähler zu ergattern, soll das Konto nun endgültig gefüllt werden.

Weiterlesen: Hungrig auf Punkte

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Rückkehr ins Wohnzimmer

Gießener Allgemeine Zeitung

Freitag, den 29. August 2014 um 10:43 Uhr

Jan Gorr gastiert mit Coburg in Hüttenberg

(fk) »Coburg hat auch seine Reize«, sagt Jan Gorr. Der Handball-Trainer, der seit Beginn der Saison 2013/2014 das Sagen beim HSC hat, fühlt sich wohl in seinem neuen Zuhause. Eine ehrgeizige Mannschaft habe er und tolle Rahmenbedingungen. Die zweite Liga soll für den ambitionierten Aufsteiger mittelfristig nur Durchgangsstation in Richtung Oberhaus sein. Die Richtung stimmt. Heimat aber bleibt für den 36-Jährigen Hüttenberg. Dort hat der Erfolgscoach sieben Jahre lang das Zepter geschwungen – mit herausragenden Ergebnissen. Heute kehrt Gorr mit seinen Coburgern in sein altes Wohnzimmer zurück. Um 19.30 Uhr wird der HSC in der Hüttenberger Sporthalle vorstellig. Ein besonderes Spiel für den gebürtigen Gießener, der gleich drei ehemalige TVH-Akteure mit im Gepäck hat.

Weiterlesen: Rückkehr ins Wohnzimmer

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aus Gorr-Zeit „gar nicht mehr so viel übrig geblieben“

Gießener Anzeiger

Freitag, den 29. August 2014 um 08:26 Uhr

Hüttenberg trifft heute auf neues Team seines Ex-Erfolgscoach / Billek gut drauf

HÜTTENBERG - (po). Die knappe 26:27-Niederlage beim EHV Aue gab beim Handball-Zweitligisten TV Hüttenberg vergangene Woche keinerlei Anlass zur Besorgnis. Innerhalb von wenigen Minuten hatte das Team aus dem Erzgebirge eine kleine Serie aufs Parkett gelegt, welche die Mittelhessen letztendlich, trotz großer Mühen, nicht mehr egalisieren konnten. „Zufrieden wäre ich gewesen, wenn wir etwas Zählbares mitgenommen hätten, doch viele Phasen dürfen uns durchaus Mut machen“, blickt TVH-Trainer Axel Spandau zurück. Die nächste Gelegenheit, die ersten Punkte der Saison 2014/15 einzufahren, hat der TVH bereits am heutigen Freitag, wenn man zum ersten Heimspiel um 19.30 Uhr gegen den HSC 2000 Coburg lädt.

Weiterlesen: Aus Gorr-Zeit „gar nicht mehr so viel übrig geblieben“

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Schnelle Mitte zum Saisonstart

Aktuelle Infos

Donnerstag, den 28. August 2014 um 19:30 Uhr

Schnelle Mitte zum Spiel: TVH - HSC Coburg, 29. August 2014


Das Hallenheft zum ersten Saison-Heimspiel gegen den HSC Coburg.

 

 

 
 

Seite 1 von 2