• Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren

Facebook-News werden präsentiert von:

Formaxx AG
Formaxx AG
BERO Linden-Cup 2014

Golf & Fly im Attighof

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Wetzlar rettet sich in zweiter Hälfte

Gießener Anzeiger

Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 08:34 Uhr

Hüttenberg hat Bundesligisten bei Linden-Cup am Rande einer Niederlage / Wandschneider unzufrieden

LINDEN - (uc). Nicht viel hat gefehlt, und der Handball-Linden-Cup hätte gleich am ersten Spieltag der Bundesligagruppe eine faustdicke Überraschung erlebt. Zweitligist TV Hüttenberg spielte nämlich gegen den Oberhaus-Vertreter HSG Wetzlar keck auf, führte zur Halbzeit verdient 13:12 und musste sich dann doch in den letzten fünf Minuten der Partie dem Erstligisten mit 22:26 geschlagen geben.

Weiterlesen: Wetzlar rettet sich in zweiter Hälfte

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

HSG siegt im Prestigeduell

Wetzlarer Neue Zeitung

Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 08:26 Uhr

Wetzlarer 26:22 beim Linden-Cup gegen Hüttenberg

Von Christian Hoge. Erst auf der Zielgeraden hat Handball-Bundesligist HSG Wetzlar beim Linden-Cup das Derby gegen den TV Hüttenberg mit 26:22 (12:13) für sich entschieden. Die Blau-Roten präsentierten sich mindestens einen Abschnitt lang als ebenbürtiger Gegner. Was den Grün-Weißen gelang, war der eigenen A-Jugend zuvor nicht geglückt. Denn ehe Ivano Balic und Co. die Bühne in der proppenvollen Stadthalle betraten, hatte der Nachwuchs der HSG Wetzlar in einem Präsentationsspiel gegen die gleichaltrigen Talente des TV Hüttenberg mit 19:22 (8:12) den Kürzeren gezogen. Tore für Wetzlar: Gümbel (5), Lukas Klein (5/3), Vassberg (2), Leger (2), Markovic (2), Gohly (2), Müller (1). - Tore für Hüttenberg: Panther (6/2), Johannes Klein (5), Köhler (4), Otto (3), Lauer (2), Lenz (1), Schmidt (1).

Weiterlesen: HSG siegt im Prestigeduell

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

An körperliche Belastbarkeit geführt

TVH-Pressemitteilungen

Montag, den 28. Juli 2014 um 14:46 Uhr

TVH absolviert Trainingslager in Frankfurt - HIER ein paar Fotos

TVH absolviert Trainingslager in FrankfurtDas hat geschlaucht! Zwei Spiele und 5 Trainingseinheiten binnen zwei Tagen haben die Spieler des TV Hüttenberg am Wochenende absolviert. Trainer Axel Spandau hat dabei bewusst den Fokus weiter auf Ausdauer, Kraft und Kondition gelegt. „Die Männer sind wirklich an ihre körperliche Belastbarkeit gebracht worden, natürlich lief dann spielerisch nicht alles glatt“ analysierte Trainer Spandau das Kurz-Trainingslager in der Mainmetropole. Denn zwei Spiele, gegen Wiesbaden und Niederroden standen auch noch auf der Agenda. Dem Drittligist HSG Nieder-Roden unterlag der TVH mit 27: 30 (15:14).

Weiterlesen: An körperliche Belastbarkeit geführt

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Test im Doppelpack

Wetzlarer Neue Zeitung

Montag, den 28. Juli 2014 um 08:06 Uhr

(bho). Handball-Zweitligist TV Hüttenberg hat das Trainingslager in Frankfurt zu einem Doppeltest genutzt. Dabei unterlag die Mannschaft von Trainer Axel Spandau am Samstag dem Ost-Drittligisten HSG Nieder-Roden mit 27:30 (15:14). Tags zuvor hatte der TVH noch West-Drittligist HSG/VfR Eintracht Wiesbaden mit 34:22 (15:13) bezwungen.

Weiterlesen: Test im Doppelpack

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

TVH Dauerkarten und Tickets gegen Coburg

TVH-Pressemitteilungen

Mittwoch, den 23. Juli 2014 um 16:10 Uhr

Am kommenden Samstag, dem 26. Juli, öffnet die Geschäftsstelle des TV Hüttenberg, damit Dauerkartenbesitzer ihre Tickets für die Saison 2014/2015 abholen können. Zwischen 11 und 13 Uhr ist die Geschäftsstelle im Hüttenberger Bürgerhaus, Hauptstraße 109 geöffnet.

Zwischen dem 28. Juli und 8. August geht das Team der Geschäftsstelle dann in eine kurze Sommerpause.

Ab dem 13. August ist es dann wieder wie gewohnt mittwochs von 17.30 - 19.00 Uhr, donnerstags von 12.00 - 15.00 Uhr sowie an Heimspieltagen ab 17.00 Uhr für die TVH-Fans da.

Übrigens können dann, ab dem 13. August, in der Geschäftsstelle auch Tickets für das erste Heimspiel der neuen Saison gegen den HSC 2000 Coburg gekauft werden. Dieses Spiel findet am Freitag, 29. August um 19.30 Uhr im Hüttenberger Sportzentrum statt.

 
 

Seite 1 von 2