• Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren

Handball - Es lebe der Sport - Ohne Wenn und Laber

Der Hüttenberger Weg - das Video
HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 20152. Handball-Bundesliga

TVH - Neuhausen

Transpak Shop - Versandkartons & Verpackungsmaterial einkaufen

32. Spieltag

So, 23.04.2017, 17.00 Uhr
TV 05/07 Hüttenberg - TV 1893 Neuhausen
TVH - TV 1893 Neuhausen
34:28 (13:12)
>> LiveTicker >>
präsentiert von
TVH Fanshop
SPIELER des Spiels:
SPIELER des Spiels: Dominik Mappes
Dominik Mappes

Facebook-News werden präsentiert von

Formaxx AG
Formaxx AG

Letztes Spiel

Fr, 21.04.2017, 20.00 Uhr
SG Leutershausen - TV 05/07 Hüttenberg
SG Leutershausen - TVH
25:17 (12:10)
>> LiveTicker >>

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Für Markus Semmelroth vom TV Hüttenberg endet lange Verletzungszeit

Gießener Anzeiger

Donnerstag, den 20. April 2017 um 08:43 Uhr

HÜTTENBERG. Von Florian Deis. - Markus Semmelroth hat eine lange Leidenszeit hinter sich. Ziemlich genau sieben Monate war der Handballer des mittelhessischen Zweitligisten TV Hüttenberg zum Zuschauen verdammt. Mittlerweile hat sich der 26-Jährige zurückgekämpft, sein Vertrag in der Handkäsemetropole wird jedoch nicht über diese Saison hinaus verlängert. Eine Rückkehr scheint allerdings nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen: Für Markus Semmelroth vom TV Hüttenberg endet lange Verletzungszeit

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Bundesliga-Handball in Heuchelheim?

Gießener Allgemeine Zeitung

Mittwoch, den 19. April 2017 um 11:58 Uhr

Mit Kommentar "Herzenssache" von Ralf Waldschmidt

Von Ralf Waldschmidt. Noch sind neun Spieltage zu absolvieren, aber der TV 05/07 Hüttenberg muss sich als Zweitliga-Dritter ernsthaft mit einer möglichen neuerlichen Erstliga-Zukunft beschäftigen. Ganz besonders bei der Frage nach der Heimspielstätte. Ein heißer Kandidat ist die Sporthalle Heuchelheim.

Im Frühjahr 2017 erinnert beim TV 05/07 Hüttenberg vieles an das Frühjahr 2011, in dem sich das Zweitliga-Team um Trainer Jan Gorr mit großer Euphorie erfolgreich auf den Weg in die Handball-Bundesliga machte. Spätestens seit dem Jahreswechsel 2016/17, als der TVH als Drittliga-Aufsteiger sensationell mit 29:7 Punkten die Tabelle der eingleisigen 2. Handball-Bundesliga der Männer anführte, müssen sich die Hüttenberger Verantwortlichen um Lothar Weber und Martin Volk – unabhängig vom weiteren sportlichen Rundenverlauf – erneut mit dem Erstliga-Thema beschäftigen.

Weiterlesen: Bundesliga-Handball in Heuchelheim?

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hüttenberg zweimal live im HR-Fernsehen

Gießener Allgemeine Zeitung

Dienstag, den 04. April 2017 um 15:46 Uhr

(pm). Die Erfolgswelle des TV 05/07 Hüttenberg findet immer weitere Beachtung. Der mittelhessische Traditionsverein steht derzeit auf dem zweiten Platz der 2. Handball-Bundesliga und hat ernsthafte Chancen, den Durchmarsch von der 3. Liga in die stärkste Liga der Welt Wirklichkeit werden zu lassen. Dieser Erfolg findet nun immer mehr Interesse und der TVH wird mit zwei Livespielen im HR-fernsehen belohnt.

Weiterlesen: Hüttenberg zweimal live im HR-Fernsehen

 
 

Seite 3 von 3