• Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren

Nächstes Spiel

Sa, 25.11.2017, 20.30 Uhr
TV 05/07 Hüttenberg vs. TSV GWD Minden
TVH vs. TSV GWD Minden
Shuttlebus:
  • Abfahrt Hüttenberg:
    19.00 Uhr
  • Abfahrt Gießen:
    23.00 Uhr

Fanbus "Bully"

Facebook-News werden präsentiert von

Formaxx AG
Formaxx AG

Letztes Spiel

Do, 16.11.2017, 19.00 Uhr
SG Flensburg-Handewitt vs. TV 05/07 Hüttenberg
SG Flensburg-Handewitt
vs. TVH
38:23 (20:9)

Filter 

  • Der Wintermeister, der nicht mehr verliert

    TV Hüttenberg mit beeindruckendem Gipfelsturm HÜTTENBERG. Von Florian Deis. - Adalsteinn Eyjolfsson stemmte die Hände in die Hüften und pustete tief durch. Das spielende Personal des TV Hüttenberg war da bereits in den Feiermodus übergegangen....
  • „Es wäre ein Abenteuer“

    Aufstieg in 1. Bundesliga ist jetzt ein Thema HÜTTENBERG - (flo). Noch ist ein möglicher Aufstieg des Handball-Zweitligisten TV Hüttenberg in einiger Ferne. Erst 18 von 38 Spielen sind absolviert. Dennoch darf man sich als Spitzenreiter mal mit dem Th...
  • Rompf verlängert

    Zweitligist Hüttenberg bindet zudem Jóhannsson (mro) Jahresabschluss als sensationeller Tabellenführer der 2. Handball-Bundesliga. Doch beim TV 05/07 Hüttenberg wird auch abseits des Spielfeldes mit Hochdruck gearbeitet. Nach der Jahresabschluss-Part...
  • „Schierer Wahnsinn“

    Remis wird begeistert gefeiert HÜTTENBERG. Von Patrick Olbrich. - Unglaublich aber wahr – der TV Hüttenberg überwintert als Tabellenführer in der 2. Männerhandball-Bundesliga! Und das trotz eines „nur“ 30:30 (18:16)-Remis gegen den Tabell...
  • »Irre, wir sind Spitzenreiter«

    Hüttenberg und Rimpar trennen sich mit einem 30:30-Unentschieden (mro) Der TV 05/07 Hüttenberg geht sensationell als Tabellenführer der 2. Handball-Bundesliga in das neue Jahr und die WM-Pause. Ein 30:30 (18:16)-Unentschieden gegen die fünftplatziert...
  • Spitzenspiel bleibt nichts schuldig!

    Hüttenberg erklimmt Tabellenspitze Presse tvh1. Mit einem 30:30 (18:16) Unentschieden endet das Spitzenspiel des 18. Spieltags in der 2. Handball-Bundesliga. Der bis dahin Zweitplatzierte TV 05/07 Hüttenberg und die Rimpar Wölfe (auf Platz vier rangie...
  • Kein Livestream beim Rimpar-Spiel

    Krankheitsbedingt muss der Livestream beim Spiel gegen DJK Rimpar Wölfe leider ausfallen. Wir bitten um Verständnis....
  • "Loft offs Kärnche" - zum Heimspiel gegen Rimpar

      "Loft offs Kärnche" - Das Hallenmagazin zum Heimspiel gegen DJK Rimpar Wölfe....
  • Stärke demonstrieren

    TV 05/07 Hüttenberg erwartet am 26. Dezember DJK Rimpar Wölfe (mro) Montag, 2. Weihnachtsfeiertag, 17 Uhr. Die Geschenke sind ausgepackt, Weihnachtsbraten, Stollen und Plätzchen sind gegessen. Die beste Zeit, um so langsam wieder aus dem Weihnachts-Bl...
  • Nach Bescherung noch einmal gefordert

    TV Hüttenberg erwartet als Tabellenzweiter Verfolger DJK Rimpar / Wiedersehen mit Patrick Schmidt HÜTTENBERG - (po). Es ist noch nicht einmal Weihnachten, doch Bescherung hat es beim TV Hüttenberg bereits gegeben – mehrfach. Mit 28:6 Punkten steht d...
  • Das nächste Spitzenspiel zum Jahresabschluss

    Letztes Spiel des Jahres am 2. Weihnachtsfeiertag gegen DJK Rimpar Hüttenbergs Trainer Aðalsteinn Eyjólfsson fehlen bei der aktuellen Entwicklung seiner Schützlinge oftmals die Worte, und das alles andere als im negativen Sinne. Als die Blau-Roten au...
  • TV Hüttenberg nimmt auch Festung von Verfolger Bietigheim ein

    BIETIGHEIM/HÜTTENBERG - (po). „Das Spiel haben wir zweifellos im Angriff verloren“, ist ein Satz, den die Gästetrainer nach Begegnungen gegen den TV Hüttenberg in den letzten Wochen unheimlich oft in den Mund nehmen mussten. Auch Hartmut Mayerhoffe...
  • Hüttenberg lässt Liga beben

    TV 05/07 triumphiert auch in Bietigheim (mro). Der TV 05/07 Hüttenberg ist in der 2. Handball-Bundesliga einfach nicht zu stoppen. Auch die SG BBM Bietigheim, vor dem letzten Wochenende noch Spitzenreiter, musste sich am Samstagabend trotz Heimvorteil d...
  • Stürmische Kontrahenten

    Der TV 05/07 Hüttenberg rockt als Rückkehrer die 2. Handball-Bundesliga der Männer. Heute steigt bei der SG BMM Bietigheim somit ein Liga-Hit. Wir haben die beiden Topteams verglichen. Von Markus Röhrsheim. Noch zwei Spiele bis zur WM-Pause. Danach n...
  • Das Tempo im Spiel steuern

    2. Bundesliga Männer: Hüttenberg in Bietigheim (mro) Nach Eisenach ist vor Bietigheim. Besinnliche Vorweihnachtszeit sieht anders aus. Denn die letzte Begegnung vor den Festtagen sieht für Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg die Auswärtsbegegnu...
  • Zweitligist TV Hüttenberg vor Spitzenspiel gegen Verfolger Bietigheim

    HÜTTENBERG - (po). Die Männermannschaft des TV Hüttenberg befindet sich in einem absoluten Höhenflug. Schließlich feiern die Mittelhessen eine rauschende Siegesserie von sieben Partien und scheinen bereits das Gefühl der Unbesiegbarkeit verinnerlich...
  • Ritschel und Schomburg verlängern beim TVH

    (mro) Es ist mittlerweile fast schon zur Selbstverständlichkeit geworden. Nicht nur, dass Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg gewinnt, sondern auch nach Spielende Personalentscheidungen verkündet. So auch am Samstag nach dem hessisch-thüringische...
  • Kein Zufall mehr

    Der Wahnsinn geht weiter. Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg eilt mit dem 28:23 über den ThSV Eisenach weiter von Sieg zu Sieg und hat als neuer Tabellenzweiter nun drei echte Schlagerspiele vor der Brust Von Markus Röhrsheim. Eruption der Gefü...
  • Auch Grippewelle gibt klein bei

    Erfolgssträhne der Hüttenberger hält auch gegen Eisenach an / Starker Ritschel im Tor HÜTTENBERG. Von Patrick Olbrich. - Auch gegen den ThSV Eisenach hält sich der TV Hüttenberg in eigener Halle schadlos. In einer heiß umkämpften Begegnung s...
  • Siegesserie des TV 05/07 Hüttenberg geht weiter

    Hüttenberg besiegt Eisenach mit 28:23 (11:11) Presse tvh1. Das erste hessisch-thüringische Derby seit 2014 lockte ca. 1.200 Fans ins Hüttenberger Sportzentrum. Die Zuschauer erlebten eine sehr spannende Zweitliga-Partie, die jedoch mit einer Schreckse...