Drucken

Allendörfer erleidet Außenbandriss

TVH-Pressemitteilungen

27. August 2008

(pm) Das Verletzungspech des TV Hüttenberg findet auch nach der Sommerpause eine Fortsetzung: Rückraumspieler Mario Allendörfer fällt mit einem Riss zweier Außenbänder im linken Sprunggelenk für vier bis sechs Wochen aus. Der zunächst befürchtete Riss des Syndesmosebands bewahrheitete sich allerdings nicht. Außerdem setzen derzeit Florian Laudt (Sommergrippe) und Michael Bepler (Kniebeschwerden) mit dem Training aus.


0